Skip to main content

Während der Schulschließung durch die Corona-Pandemie sind im Homelearning tolle sehenswerte Projekte entstanden. Die 7.Klasse des Holzlandgymnasiums befasste sich im Lernbereich Wirbellose Tiere mit dem Thema Insektenschutz. Die Schüler setzten sich nicht nur mit den theoretischen Inhalten auseinander, sondern nutzten die Zeit für den praktischen Naturschutz. So entstanden verschiedene best essay writing service Insektenbehausungen in Heimarbeit. Es gab keine Zwänge, nur Anregungen. Jeder durfte nach seinen Möglichkeiten hinsichtlich Modellvorstellung, Materialverfügbarkeit und handwerklichen Fähigkeiten zum Ergebnis kommen. Die Aufgabe wurde mit großem Geschick kreativ umgesetzt. Jonas:“Das war eine schöne Abwechslung zur steten geistigen Anstrengung. Jetzt habe ich auch ein tolles und noch nützliches Geschenk für meinen Opa zum Geburtstag.“

Die Lernaufgabe besaß einen hohen Alltagsbezug und bedeutete gelebten Biologieunterricht.

„Ich bin einfach nur begeistert. Jeder Schüler hat eine eigene Idee entwickelt, geplant und umgesetzt. Die Vielfalt ist beeindruckend. Bei einigen hat sich die Baufreudigkeit verselbständigt und es wurde noch ein zweites oder größeres Insektenhotel gebaut. Jeder konnte viel über die eigenen Fähigkeiten herausfinden und dazu lernen.“, so die Biologielehrerin Frau Zipfel.

Vielen Dank an die Eltern und Großeltern für ihre Unterstützung beim Planen, Messen, Sägen, Hämmern, Bohren….

Nun stehen die Hotels bereit zum Bezug in Gärten, auf Höfen, Mauern, Terrassen und Balkonen.

Close Menu

Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Straße 27
07629 Hermsdorf

T: +49 (0) 36601 82933
E: Holzlandgymnasium-Hermsdorf@t-online.de