Skip to main content

Am Mittwoch, 10.04.2019, saßen 40 Schüler unserer 10. Klassen im großen Saal der Jenaer Philharmonie und warteten gespannt, was auf sie zukommen würde. Es war nicht das erste Mal, dass sie zu einer Hörprobe eingeladen wurden. Aber dieses Mal war es etwas besonderes. Die Musiker spielten nur für sie allein. Fabrice Bollon, ein Dirigent und Komponist aus Frankreich, der zur Zeit Gast in der Jenaer Philharmonie ist, führte uns in sein komponiertes Stück „Your voice out of the lamb“ für Blockflöte und Orchester ein. Dieses Musikwerk hat er für die bekannte Blockflötistin Michala Petri geschrieben. Und diese war zu Hörprobe anwesend und begeisterte mit Ihrem Können auf den unterschiedlichsten Flöten. In seinem Werk hat Bollon Bezug auf das Album von “Genesis “: ‚The Lamb Lies Down on Broadway‘ genommen und sich an deren Popsongs orientiert. Er stellte den Schülern einzelne Motive vor, erläuterte diese und ließ sie dann von der Flötistin oder vom Orchester nachspielen. Im Anschluss daran wurde das gesamte Musikstück vorgetragen und selbst ich als „musikalischer Laie” konnte einzelne Motive wiedererkennen. Die Schüler lauschten sehr aufmerksam und konnten am Ende noch Fragen stellen. Wir bedanken uns bei der Jenaer Philharmonie, dass wir dort zu Gast sein durften Ein weiteres Dankeschön geht an die Firma „TRIWEFO – Werkzeug- und Formenbau GmbH“ Hermsdorf, die die Busfahrt nach Jena und zurück gesponsert hat.

P. Prüfer

Close Menu

Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Straße 27
07629 Hermsdorf

T: +49 (0) 36601 82933
E: Holzlandgymnasium-Hermsdorf@t-online.de