Schule

Exkursion der 7. Klassen nach Naumburg

Von 16. Juni 2018No Comments

Am 29. Mai 2018 unternahmen die Schüler der Klassen 7a und 7b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Dobras und Frau Daume sowie der Geschichtslehrerin beider Klassen Frau Hennig im Rahmen des Geschichtsunterrichts eine Exkursion nach Naumburg. Dort besichtigten sie den Dom mit den berühmten Stifterfiguren Uta und Eckardt und bekamen im Anschluss während einer Stadtführung interessante Informationen zur Stadtgeschichte. Nur wenige Gehminuten vom Naumburger Dom entfernt, konnten die Schüler das Zentrum der Bürgerstadt mit dem weiträumigen Marktplatz, dem imposanten Rathaus und den prächtigen Bürgerhäusern erleben, was heute noch von dem einstigen Wohlstand der Naumburger Kaufleute zeugt.

Dieser Tag bildete den Abschluss ihrer Projektarbeit zum Thema “Leben und Arbeiten in der Stadt im Mittelalter”, bei der die Schüler in Kleingruppen jeweils zu einem Thema recherchierten.

Die Ergebnisse wurden ihren Mitschülern in Vorträgen präsentiert.

Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Straße 27
07629 Hermsdorf

T: +49 (0) 36601 82933
E: Holzlandgymnasium-Hermsdorf@t-online.de