Anfang November führte der Verein „Erste Hilfe Thüringen“ einen Lehrgang für unsere Neuntklässler durch. Stabile Seitenlage, Herzdruckmassage, Beatmung und das Anlegen von Verbänden wurden von jedem im praktischen Teil selbst geübt. Im theoretischen Teil wurde vermittelt, wie man in verschiedenen Unfallsituationen als Ersthelfer handeln sollte. Eine Schülerin meinte, dass es ein lehrreicher und zugleich interessanter Tag war. Mit den nötigen Kenntnissen ausgestattet fühlt man sich sicherer, wenn man in die emotional nicht ganz einfache Situation gerät, jemandem helfen zu wollen. Und diejenigen, die innerhalb der nächsten zwei Jahre einen Mopedführerschein machen, haben den dafür benötigten Erste-Hilfe-Nachweis schon mal in der Tasche.

Wir bedanken uns bei Herrn Hempel von der Ersten Hilfe Thüringen für seinen Besuch!

Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Straße 27
07629 Hermsdorf

T: +49 (0) 36601 82933
E: Holzlandgymnasium-Hermsdorf@t-online.de