Skip to main content
Corona-Ticker

Verlauf des Unterrichtes ab dem 25. Mai 2021

Von 20. Mai 2021Mai 23rd, 2021No Comments
  1. Am 25. Mai ist schulfrei (bewegl. Ferientag It. Beschluss Schulkonferenz).
  2. Die 10. und 11. Klassen haben im Wechselmodell Präsenz- und Distanzunterricht am 26. Mai. An diesem Tag findet die schriftliche Abiturprüfung im Fach Deutsch statt. Ebenso wird auch Notbetreuung / Förderunterricht angeboten.
  3. Ab dem 27. Mai (Donnerstag) tritt die gesamte Schule in Phase GELB II ein, wenn die Inzidenzentwicklung so wie bisher anhält. Das heißt, dass die Klassen 5-11 in Gruppen im Wechselunterricht unterrichtet werden. Es beginnt die Gruppe A1 in Präsenz. Am Montag, 31. Mai erfolgt der Wechsel in A2 (Präsenz) und Gruppe 1 demzufolge in Distanzunterricht. Aus organisatorischen Gründen können wir erst am 27. mit dem Wechselmodell für alle Klassenstufen beginnen.
  4. Alle Schüler müssen im Präsenzunterricht montags und donnerstags einen Selbsttest in der Schule zu Beginn der ersten Stunde ausführen. Glaubhafte schriftliche Nachweise über durchgeführte Tests / Doppelimpfbescheinigungen / Wiedergenesung nach Corona-Erkrankung können vorgelegt werden und befreien damit von der Testpflicht.
  5. Im Schulhaus gilt Maskenpflicht.
  6. Die Schulleitung kann jederzeit, beim Vorliegen berechtigter Gründe, den Präsenzunterricht aussetzen. Das gilt z.B. bei notwendiger Absicherung der Durchführung der Abiturprüfungen. Das Ministerium priorisiert in ihrer Durchführung erst die Prüfungen, dann die Notbetreuung und danach den Präsenzunterricht. Danach richtet sich auch der Lehrereinsatz.
  7. Ob es im Verlauf des Junis zum Wechsel in Stufe GRÜN kommt (normaler Schulbetrieb für alle Schüler in Präsenz), ist aus heutiger Sicht nicht seriös vorhersehbar. Um noch genügend Zeit zum Unterrichten und für die Notengebung zu haben, wurde der Notenschluss für alle Klassenstufen auf den 14. Juli festgelegt. Die Lehrer*innen wurden angehalten, sich empathisch und verantwortungsvoll in ihren Planungen für Leistungsermittlung und -bewertung zu verhalten.
  8. Liebe Eltern, bitte überlegen Sie jetzt schon, ob Sie und Ihre Kinder von der Möglichkeit eines freiwilligen Rücktrittes zum Schuljahresende Gebrauch nehmen. Teilen Sie uns das bitte frühzeitig (unverbindlich) mit. Der eigentliche Antrag muss dann innerhalb von 7 Tagen nach Zeugniserhalt gestellt werden. Kontaktieren Sie dazu auch die Klassenleiter oder auch die Schulleitung.
  9. Das TMBJS bietet in der ersten und letzten Sommerferienwoche Kurse in den einzelnen Schulen an, die den Schülern wieder ,,Lust und Laune“ auf Schule vermitteln sollen. Es soll kein Unterrichtsersatz sein. Wenn Interesse besteht, melden Sie das bitte schnellstmöglich dem Sekretariat oder den Klassenleitern.
  10. Die Essensversorgung ist ab dem 27. Mai abgesichert.
  11. Wichtige Termine: 16. Juni 2021 Hauptprüfungstag mündl. Abitur (schulfrei) – 23. Juli 2021 Zeugnisausgabe 4. Stunde danach Sommerferien – 22. Dezember 2021 und 03. Juni 2022 bewegl. Ferientage

Am gestrigen Tag hat der Bundestag die Verpflichtung zum Tragen von FFP2 Masken für Kinder im Alter von sechs bis 16 Jahren im ÖPNV aus dem Infektionsschutzgesetz gestrichen. Wenn der Bundesrat ebenfalls zustimmt, müssen diese Kinder in Bussen und Bahnen künftig nur noch eine qualifizierte Gesichtsmaske (einfache OP-Maske) tragen.

Das Tragen von nicht-medizinischen Masken (Schals, Tücher, Stoffmasken) ist hingegen nicht ausreichend.

T. Löffler (Schulleiter)

Stand: 21.05.2021, 10.00 Uhr

Information als PDF herunterladen
Close Menu

Kontakt

Rudolf-Breitscheid-Straße 27
07629 Hermsdorf

T: +49 (0) 36601 82933
E: Holzlandgymnasium-Hermsdorf@t-online.de