„Wir sind ein TEAM!!!“ – Handball am HLG

Endlich ist mit der „neuen“ 5. Klasse der Handball an das Holzland-Gymnasium
zurückgekehrt. Die diesjährige Teilnahme der WK IV am Turnier „Jugend trainiert für
Olympia“ begann am 04.04. in Stadtroda. Das Team um Til S. und Martin G.
startete ins Turnier mit einer Siegesserie und setzte sich in der Vorrunde gegen den
einzigen Gegner, die Regelschule Stadtroda, durch. Im Schulamtsfinale, welches im
Anschluss ausgefochten wurde, konnte sich das HLG überraschend gegen alle Teams
behaupten. Auch die Spielerinnnen Nelly B. und Enni N., deren Wurf härter als
der so mancher Jungen ist, boten ihren Gegnern die Stirn. Lobenswert ist hier auch Noel
T. zu erwähnen, der eigentlich als Fußballkeeper im Hermsdorfer Tor einen
herausragenden Job erledigte.
So zog das Team als Vertreter des Schulamtsbezirks Ostthüringen ins Landesfinale ein,
welches am 9.5. in Eisenach stattfand. Hier verpasste die Mannschaft haarscharf den
Kampf um Platz 3 gegen Erfurt mit 15:16. Dennoch blieben alle zuversichtlich und
freuen sich aufs nächste Jahr.
Vielen Dank und herzliche Glückwünsche für ein dennoch gelungenes Gesamtergebnis
gehen auch an: Marlin und Leonard P., Magnus J., Joey K. und Marvin G..

S. Griebenow, Sportlehrerin