White Horse Theatre, 18.01.2018

      Keine Kommentare zu White Horse Theatre, 18.01.2018

Lebensnahen Englischunterricht konnten unsere Schüler am Donnerstag, 18.01.2018, erleben.
Wieder einmal weilte das White Horse Theatre, eine Theatergruppe bestehend aus vier englischen
Schauspielern, bei uns zu Gast.
In “Silver Jane“, eine visuelle Komödie, wurde die Geschichte der Superheldin Jane erzählt, die das
Universum rettet. in Shakespeares Tragikkomödie “All’s well that ends well“ für die Schüler der 8.
bis 10. Klassen wurden Aspekte der Beziehungen, des Missbrauchs und der Loyalität verdeutlicht.
“Tess of the d’Urbervilles, ein Drama, basierend auf Thomas Hardys Roman, erzählt die
erschütternde Geschichte eines jungen Mädchens Ende des 19. Jahrhunderts.
Drei sehr gelungene Aufführungen und eine Bereicherung des Englischunterrichts an unserer Schule!
An dieser Stelle gilt unser Dank auch der Klosterwaldklinik, die uns freundlicherweise wieder die
Räumlichkeiten zur Verfügung stellte und für die Verpflegung der Schauspieler sorgte.