Der Jugendbeirat des SHK

      Keine Kommentare zu Der Jugendbeirat des SHK

Es ist oft so, dass Jugendliche Ideen für Projekte haben, welche auch noch interkulturelle Beziehnungen stärken können. In den meisten Fällen jedoch, fehlt es den Schülern an finanziellen Mitteln, dieses Projekt durch zu führen oder überhaupt ins Leben zu rufen.

Dafür gibt das Bundesland Thüringen Gelder, um diese Projekte zu finanzieren. Jedoch nicht im Saale-Holzland-Kreis. Um Pläne im SHK durchführen zu können, hat sich ein Jugendbeirat oder auch Jugendforum gebildet. Mitglied dieses Jugendbeirats ist Nick Waldstädt: „Es gibt so viele innovative und gute Projekte welche von Schülern entwickelt werden. Doch meistens wird von älteren Personen bestimmt, ob diese finanziert werden sollen. Das Problem was wir dabei sehen ist, dass eigentlich Jugendliche bestimmen sollten, welche Projekte von Schülern finanziert werden sollten.“

Dem Beirat werden 16000€ im Jahr zur Verfügung gestellt, um Projekte zur interkulturellen Stärkum im regionalen Raum zu finazieren. Nichtsdestotrotz werden auch andere Projekte finanziert. Diese Projekte können über die Schule eingereicht werden. In unserem Falle, einfach zu Nick Waldstädt aus der 11. Klasse hingehen und fragen. Er beantwortet diese sehr gerne.

Nicht zu vergessen ist, dass der Beirat immer Nachwuchs sucht. Ist jemand daran interessiert, einfach zu Nick gehen oder am Donnerstag dem 08.06. um 15 Uhr in der Bibliothek unserer Schule erscheinen. Zu dieser Zeit findet das nächste Treffen statt.